Alles Verbrecher

Da kann man doch mal sehen wie benagelt manche Leute sind. Da wird in einer Studie ernsthaft behauptet es gäbe einen Zusammenhang zwischen Musikgeschmack und Kriminalität.

Wer Heavy Metal hört geht öfter klauen heißt der neueste Klops aus der Schwachmatenecke. Allein die Formulierungen im ersten Satz zeigen schon, wes Geistes Kind hinter solch unsinnigen Behauptungen steckt. Drogenmissbrauch, hemmungsloser Sex, Gewalt sind ja noch leicht einzusehen. Aber Gotteslästerung gar! Da hört’s auf.

Sieht man ja auf jedem Metalkonzert: Schlägereien, Drogentote und öffentliche Prostitution. Während die kommenden Dorfkarnevalspartys und Abifeten mal wieder komplett frei von jeglichen Lastern ablaufen dürften.

Aber wahrscheinlich wenden sich die Kids, die im Kinderzimmer schon mit Klassik beschallt wurden, sowieso mehr solchen Sachen wie Steuerhinterziehung, Subventionsbetrug und Korruption zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.