Going through Changes – Black Sabbath Reunion mit Ozzy

Seit einiger Zeit gibt es Gerüchte um eine Black Sabbath Reunion im original Line Up aus den 70igern, sprich mit Ozzy Osbourne. Nach halbherzigen Dementis seitens Tony Iommi scheint nun aber doch was dran zu sein. Der aktuelle Stand sieht so aus:

Im August erschien ein Artikel in der Birmingham Mail, in dem Tony Iommi mit den Worten zitiert wird: „Ich sage nicht, dass es keine Reunion geben wird“. Der Reporter beruft sich auf ein Gespräch vom Juni 2011.

Umgehend, noch am selben Tag erschien auf der Webseite Iommi.com folgendes Statement:
Black Sabbath Reunion
I’m saddened that a Birmingham journalist whom I trusted has chosen this point in time to take a conversation we had back in June and make it sound like we spoke yesterday about a Black Sabbath reunion.
At the time I was supporting the Home of Metal exhibition and was merely speculating, shooting the breeze, on something all of us get asked constantly, „Are you getting back together?“
Thanks to the internet it’s gone round the world as some sort of „official“ statement on my part, absolute nonsense. I hope he’s enjoyed his moment of glory, he won’t have another at my expense.
To my old pals, Ozzy, Geezer and Bill, sorry about this, I should have known better.
All the best, Tony

Er spricht von einem Vertrauensbruch seitens des Reporters. Was ich mich damals schon gefragt habe: Warum erzählt er einem Reporter im Vertrauen von einer Reunion wenn nichts dran ist? Ozzy hat übrigens nie dementiert.

Jetzt im Oktober 2011 hört sich das alles ganz anders an. Laut dem britischem Terrorizer Magazin bestätigt Tony Iommi eine gemeinsame Probe. Zitat: „Wir haben einige von den alten Sachen gespielt und es fühlte sich großartig an. So kurz vor einer Reunion standen wir noch nie.“

Ozzy dazu auf Billboard.com: „Die Reunion ist eine sehr ernstzunehmende Option“

They are going through Changes wie so oft in der Black Sabbath History. Und ich erlaube mir mal weitere Changes vorzuschlagen: Liebes Wacken Team, cancelt die Scorpions und holt uns Black Sabbath Reunited auf die Bühne.

2 Gedanken zu „Going through Changes – Black Sabbath Reunion mit Ozzy

  1. Assurbanipal Beitragsautor

    Ich denke Ozzy kommt ganz gut ohne Sabbath zurecht. Umgekehrt bin ich da nicht so sicher. Das letzte das gefruchtet hat war die Heaven & Hell Tour mit Dio. Den gibt es ja leider nicht mehr. Ozzy lebt von seiner eigenen Legende. Seine Ausstrahlung reicht aus um in Wacken 70.000 Metalheads zu begeistern. Ein musikalisches Highlight war das nicht.

    Antworten
  2. ulf_der_freak, Häuptling.

    Mit Gerüchten bin ich vorsichtig. Auch wenn da etwas dran sein mag, weiß man nicht, WAS dran ist. Ich hoffe nur, daß das nicht zu einer lächerlichen kommerziellen Selbstrecyclingaktion wird, wenn. Lieber eine Tote Legende (Beatles) als lächerliche Zombies wie die Stones.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.